VfL Chemnitz

+++C-Junioren+++

In Spitzengruppe etabliert

Die Hinrunde ist gespielt. Sechs Siege, ein Remis und eine Niederlage stehen für unsere Jungs zu Buche. Damit gehören wir zum punktgleichen Führungstrio der Liga. Dabei sind wir besonders heimstark. Am Samstag konnten wir mit einem 3:1 unsere Heimserie weiter ausbauen. In Reichenhain gab es noch keinen Punktverlust bei nur zwei Gegentoren.
Gegen einen über 70 Minuten völlig ungefährlichen Gegner hatten wir eine mäßige erste Halbzeit gespielt. Unser Übergewicht kam vor allem durch zu engmaschige Aktionen nicht zum Tragen. L. Mucke verwandelte einen Elfmeter zur trotzdem verdienten Pausenführung.
Im 2. Durchgang konnten wir unser Spiel etwas umstellen. So gelangen uns auch wesentlich mehr aussichtsreiche Szenen. Nach einer Tätlichkeit gegen die Schiedsrichterin waren die Gäste in Unterzahl. Diese nutzten wir zum Zwei-Tore-Vorsprung durch Nagler. Nach einem geschenkten Tor in der Schlussminute konnte der heute unermüdlich anrennende P. Mucke noch den Endstand besorgen.
Insgesamt war es kein schönes Spiel von uns. Aber wir hatten die teilweise unfair auftretenden Gäste spielerisch dominiert. Somit bleiben die wichtigen Punkte verdient im Chemnitzer Süden.

Aufstellung: Kutakos – Rathjen, L. Mucke, Blau, Werner – Wolf, Sandner, Römer, P. Mucke – Nagler, Teame

VfL – FV Blau-Weiß Röhrsdorf 3:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.